Online-Beteiligung zur Stadtmitte Werltes

In der Stadtmitte von Werlte stehen in den nächsten Jahren maßgebliche städtebauliche Entwicklungen an. Als Folge insbesondere des starken Wachstums ergeben sich umfassende Handlungsbedarfe u.a. in den Bereichen Wohnen, Einzelhandel und Dienstleistungen. Gleichzeitig bietet die Stadtmitte mit der Umgestaltung des Rathausumfelds, des Umfeld des Alten- und Pflegeheims und des Bahnhofsumfelds beträchtliche Entwicklungsmöglichkeiten.

Auf der neuen Website zur Stadtsanierung „Stadtmitte“ werlte-city.de haben die Bürger:innen die Möglichkeit, sich zu aktuellen Planungen zu informieren und sie zu kommentieren. Vom 14.05.2022 bis zum 31.05.2022 können Wünsche und Anregungen im Rahmen eines digitalen Beteiligungsformats auf der Website geäußert werden.

Im Bereich des St. Raphael Stifts hat ein Planungsbüro einen Entwurf für das Umfeld des Pflegeheims und die nördlich angrenzende brachliegende Fläche erarbeitet. Eine parkähnliche gestaltete, öffentlich zugängliche Grünanlage soll den Randbereich des Stadtzentrums in Zukunft aufwerten. 

Die Sögeler Straße soll als westlicher Stadteingang in mehreren Bauabschnitten neugestaltet werden. Es entstehen zwei neue Verkehrsknotenpunkte, die als Kreisverkehre geplant sind. 

über stadtentwicklung.live

Wir unterstützen Sie bei der digitalen Begleitung Ihrer städtebaulichen Maßnahme und erstellen mit Ihnen und unserem interdisziplinären Team eine Informations- und Beteiligungsplattform. Dafür eruieren wir gemeinsam Methoden, um ein aktives Mitwirken der Bürger:innen im Planungsprozess zu ermöglichen. Kontaktieren Sie uns für ein Erstgespräch.

kontakt

viu@dsk-gmbh.de

Büro Berlin
+49 30 3116974-34

Büro Erfurt
+49 361 216576-62